Zur Wunschliste hinzugefügt Bereits zur Wunschliste hinzugefügt
  • Signature Tours
  • 6 Tage

Georgisches Weihnachtswunderland

Willkommen zu einer ganz besonderen Weihnachtsreise nach Georgien! Hier wird Weihnachten nach dem julianischen Kalender gefeiert, was bedeutet, dass die festliche Saison erst am 7. Januar ihren Höhepunkt erreicht. Dieses einzigartige kulturelle Merkmal verleiht den Weihnachtsfeierlichkeiten in Georgien eine ganz besondere Note.

In Georgien geht es bei Weihnachten vor allem um die Kirche und die Bedeutung des Glaubens. Die Menschen versammeln sich in den ehrwürdigen Kirchen des Landes, um die Geburt Jesu Christi zu feiern und sich auf die Botschaft der Liebe und des Friedens zu besinnen. Doch Weihnachten in Georgien ist nicht nur religiös geprägt, es ist auch eine Zeit des frohen Beisammenseins mit Familie und Freunden. Die festlichen Tafeln sind in dieser Zeit besonders reich gedeckt, und die georgische Gastfreundschaft zeigt sich in all ihrer Pracht. 

In den letzten Jahren haben sich auch moderne Traditionen entwickelt, wie Weihnachtsmärkte und Freiluftkonzerte. Die Hauptstadt Tbilisi erstrahlt in dieser Zeit in festlichem Glanz. Die Straßen sind prächtig geschmückt und mit Tausenden von Lichtern erleuchtet, was die Stadt in ein wahres Winterwunderland verwandelt. Die Weihnachtsmärkte bieten Kunsthandwerk, lokale Köstlichkeiten und die Gelegenheit, einzigartige Geschenke für Ihre Lieben zu finden.

  • Reisezeit: 03.-08. Januar, 2024
  • Gruppengröße: 2-10 Personen

Epigraph Town Hotel

***

Charmantes Hotel aus dem 19. Jahrhundert, direkt hinter dem Tbilisi Staatlichen Opernhaus, liebevoll restauriert.

1Tag: Flug nach Tbilisi

Ankunft in Tiflis an diesem Tag oder am nächsten Tag in den frühen Morgenstunden. Transfer zu Ihrem Hotel in Tiflis.

  • 25 km, reine Fahrtzeit 25 Min.
  • -
Flug nach Tbilisi

2Tag: Stadtführung im weihnachtlichen Tbilisi

Heute tauchen Sie ein in die festliche Atmosphäre der georgischen Hauptstadt Tbilisi, während wir eine Stadtführung zu den berühmten Sehenswürdigkeiten der Altstadt unternehmen. Dazu gehören die Metekhi-Kirche, das Schwefelbäderviertel, eine Seilbahnfahrt zur Narikala-Festung, malerische Handelsgassen und die historische Anchiskhati-Kirche.

Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Weihnachtsmärkte zu erkunden, Konzerte zu genießen und die festliche Stimmung zu erleben. Später entspannen Sie sich bei einem Besuch der Schwefelbäder, bevor Sie traditionelle Chinkali-Teigtaschen in einem örtlichen Restaurant probieren.

Abschließend unternehmen Sie einen stimmungsvollen Spaziergang durch die nächtliche Stadt, die mit festlicher Beleuchtung und bezaubernden Dekorationen erleuchtet ist, um Ihren Tag in Tbilisi auf magische Weise abzurunden.

  • F/A
Stadtführung im weihnachtlichen Tbilisi

3Tag: Georgiens historische Schätze und Weinverkostung

Unser ganztägiger Ausflug führt Sie zu den historischen Schätzen Georgiens. Beginnen Sie den Tag mit der Besichtigung der Dschwari-Kirche, die majestätisch auf einem Hügel thront und einen atemberaubenden Blick auf den Zusammenfluss der Flüsse Aragvi und Mtkwari bietet. Danach besuchen wir die Swetizchoweli-Kathedrale in Mzcheta, der alten Hauptstadt Georgiens. Wir setzen unsere Reise fort und erkunden die beeindruckende Höhlenstadt Uplistsikhe, die aus dem 1. Jahrhundert vor Christus stammt und faszinierende Einblicke in die antike georgische Kultur bietet.

Auf dem Rückweg erwartet Sie ein ganz besonderes Highlight: eine Führung und Weinprobe im fürstlichen Anwesen Mukhranbatoni aus dem 19. Jahrhundert. Hier haben Sie die Gelegenheit, erlesene georgische Weine in den charmanten Weinkellern des Hauses zu kosten. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung, um ein individuelles Abendessen in Tbilisi zu genießen. 

  • 215 km, reine Fahrtzeit 4 Std.
  • F
Tbilisi - Mzcheta - Uplisziche - Mukhrani - Tbilisi

Kviria

Boutique

Ein gemütliches Hotel, nur 10 Gehminuten vom Telavi-Zentrum. Traditionell georgische Details treffen modernen Stil. Die meisten Zimmer haben Balkon und Bergblick. Weinkeller und Außenpool bieten Entspannung.

4Tag: Weihnachtsessen in Telavi

Wir starten in die winterliche Weinregion Georgiens, die für ihre beeindruckenden 8.000 Weinjahrgänge und die UNESCO-anerkannte Methode der Weinherstellung in unterirdischen Tonkrügen, den sogenannten 'Qvevri', bekannt ist. Zuerst besuchen wir das Anwesen der Chavchavadze-Fürstenfamilie aus dem 19. Jahrhundert, die die Einführung der Flaschenabfüllung von Wein in Georgien und europäische Einflüsse im Hausbau und in der Gartenkunst in Kakheti maßgeblich geprägt hat.

Anschließend erwartet uns eine Führung und Weinprobe im renommierten Weingut Schuchmann. Nach unserer Weiterfahrt nach Telavi, erkunden wir die festlich geschmückte Stadt mit Blick auf die schneebedeckten Gipfel des Großen Kaukasus. Hier beziehen wir unser Hotel.

Am Abend haben Sie die einzigartige Gelegenheit, eine lokale Familie zu besuchen, die seit Generationen Tonkrüge für die Weinherstellung herstellt. Genießen Sie ein traditionelles Weihnachtsessen mit einheimischen Gerichten und Wein. Optional können Sie an einem feierlichen Gottesdienst in einer örtlichen Kirche während der Nacht teilnehmen. Die Übernachtung erfolgt in Telavi. 

  • 150 km, reine Fahrtzeit 2.5 Std.
  • F/A
Tbilisi - Tsinandali - Telavi

5Tag: Georgische Weihnachtstraditionen

Heute ist Weihnachtstag in Georgien, ein besonderer Anlass, an dem die Menschen traditionell Kirchen besuchen und sich mit Freunden und Familie entweder zuhause oder in Restaurants versammeln, um zu feiern. Ein zentraler Bestandteil dieses Festes ist die Vielfalt an Speisen und Wein. Viele Georgierinnen und Georgier fasten bis zu diesem Tag, was ihn für sie noch bedeutsamer macht.

Sie werden in die Hauptstadt Tiflis zurückkehren und die Möglichkeit haben, an der traditionellen Alilo-Prozession teilzunehmen, einer geschätzten georgischen Tradition, die am Weihnachtstag, dem 7. Januar, stattfindet. Während dieses Ereignisses ziehen Menschen in religiösen Kostümen durch die Straßen georgischer Städte, sammeln Lebensmittel, Süßigkeiten und Geschenke ein und singen traditionelle georgische Weihnachtslieder. Diese Geschenke werden in einer Kirche gesammelt, in der ein Weihnachtsgottesdienst stattfindet. Nach dem Gottesdienst werden die Lebensmittel und Geschenke an Waisenhäuser, Pflegeheime und Strafvollzugsanstalten verteilt, als Zeichen der Nächstenliebe und des Wohlwollens.

Nach der Alilo-Prozession besuchen wir die Sameba-Kathedrale, ein bedeutendes religiöses Wahrzeichen in Tiflis. Anschließend beziehen Sie Ihr Hotel in Tiflis, nehmen Abschied von Ihrem Reiseleiter und haben freie Zeit, um die Stadt nach eigenem Belieben zu genießen.

  • 150 km, reine Fahrtzeit 2.5 Std.
  • F
Telavi - Tbilisi

6Tag: Abflug

Transfer zum Flughafen und Abflug. 

  • 25 km, reine Fahrtzeit 25 Min.
  • F